Ein Crash zweier PKW's wurde am Mittwoch, den 21. Juni 2017 beübt, mit insgesamt vier Verletzten und einem absturzgefährdeten PKW. Ziel der Übung war das Festigen der kürzlich erst in einer Schulung behandelten Taktiken und Geräte des Technischen Einsatzes. Aufstellplätze der Feuerwehrfahrzeuge, Unfallfahrzeugsicherung, Schaffen von Zugangsöffnungen, der Einsatz von schwerem Rettungsgerät, das korrekte Einsetzen der beiden Spineboards etc.

Wir bedanken uns bei den vier Verletztendarstellern bestehend aus Eltern und einem Jugendlichen unserer Jugendgruppe sowie beim Roten Kreuz Traun für die Unterstützung.

Linktipp: Zum Video unserer Übung (Youtube)

Fotos: Tabea Grace Kitzmüller & Florian Kollmann

01 02 03 04

05 06 07 08

09 10 11 12

13 14 18 15