Einsatzgrund & Ort
  • Verkehrsunfall auf der B139
Zeit
  • 15. Mai 2017
  • Alarmierung um 01:06 Uhr
  • Einsatzende um 02:06 Uhr
Fahrzeuge
  • KDO 1, KDO 2, SRF, RLFA 3000
Einsatzleiter
  • ABI Oskar Reitberger jun.
Kurzbeschreibung
  • Ein Fahrzeug schlitterte beim Kreisverkehr der B139 mit der Traunufer-Landesstraße in den Graben und kam in der Böschung seitlich zum Liegen. Der Lenker konnte sich selbständig befreien, keine weiteren Personen waren in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

    Seitens der FF Traun wurden ein Brandschutz und eine entsprechende Beleuchtung aufgebaut sowie der PKW in weiterer Folge mit dem Ladekran des SRF aus dem Graben gehoben. Ausgelaufene Betriebsmittel auf der Straße wurden gebunden, die Batterie abgeklemmt.
Medienberichte  
Foto

 © Florian Kollmann/FF Traun

 

 1 3 6 5