05.07.2017 - Alarmstufe 3 - Großbrand in Marchtrenk

Einsatzgrund & Ort
  • Alarmstufe 3 - Großbrand in Marchtrenk an der B1
Zeit
  • 05. Juli 2017
  • Alarmierung um 23:48 Uhr
  • Einsatzende um 03:18 Uhr
Fahrzeuge
  • KDO 2, DLK 23-12, TLFA 4000, LAST 2 mit mobiler Tankstelle
Einsatzleiter seitens FF Traun
  • ABI Oskar Reitberger jun.
Kurzbeschreibung
  • Ein Großbrand in Marchtrenk in einem Möbelhaus forderte insgesamt 21 Feuerwehren mit rund 250 Einsatzkräften. Die FF Traun rückte dazu entsprechend eines Alarmplanes mit der Drehleiter und unserem Tanklöschfahrzeug 4000 an die Einsatzstelle aus und unterstützte dort die Brandbekämpfung. Im überregionalen Einsatz ein ideales Duo, denn das TLFA 4000 sorgt selbständig für die Wasserversorgung unseres Wasserwerfers an der Drehleiter und spart somit Ressourcen.

    Zusätzlich kam auch erstmalig unsere mobile Tankstelle des LAST 2 zum Einsatz, mit welcher vor Ort mehrere Betankungen für die eingesetzten Kräfte durchgeführt wurden.
Medienberichte
Fotos
  • © Tabea Grace Kitzmüller

1010 88 99 1111

33 44 55 66

11 22