15.11.2018 - Schwerer Verkehrsunfall

Ort & Einsatzgrund 
  • Schwerer Verkehrsunfall auf der Trauner Kreuzung B1 X B139
Zeit
  • 15. November 2018
  • Alarmierung um 16:43 Uhr
  • Einsatzende um 18:13 Uhr
Einsatzkräfte
  • FF Traun mit KDO 1, KDO 2, SRF, RLFA 3000 sowie FF Pasching, Rotes Kreuz, Polizei
Einsatzleiter FF Traun
  • ABI Oskar Reitberger jun.
Kurzbeschreibung
  • Die Einsatzkäfte der FF Traun und Pasching wurden zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Reisebus und einem Kleinbus alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war jedoch glücklicherweise keine der beteiligten Personen mehr im Fahrzeug eingeklemmt, jedoch waren mehrere Insassen dennoch teils schwer verletzt worden. Die FF Pasching befreite zudem mehrere Hunde aus dem Heck eines Fahrzeugs, diese wurden der Tierrettung übergeben. Die Feuerwehren leisteten Aufräum- und Sicherungsarbeiten an der Einsatzstelle. Im Abendverkehr kam es zu erheblichen Behinderungen rund um die Trauner Kreuzung.

Medienberichte