Ausrüstung

Atemschutzüberwachung ATE Genius

Unsere Atemschutztrupps sind im Einsatz oft in den verwinkeltsten Räumen unterwegs, ohne jeglichen Sichtkontakt. Ein Notfall (gesundheitlich oder durch einen Unfall) wäre hier fatal. Daher nutzen die FF Traun und die BTF Feurstein die neueste Generation Atemschutzüberwachung bzw. Notfallortung in Form des "ATE Genius".

Weiterlesen ...

Rollcontainer

Im Jahr 2010 lieferte die Firma Rosenbauer der Feuerwehr Traun die ersten fünf Stück Rollcontainer. Diese wurden in Zusammenarbeit mir der Feuerwehr Traun geplant und aufgebaut. Sämtliche Rollcontainer sind mit Backenbremsen an den starren Rädern bzw. separate Bremse an den beweglichen Rollen ausgestattet. Zusätzlich befinden sich auf jeden Rollcontainer 4 Kranösen, um diesen mit einen Ladekran an der Einsatzstelle abladen zu können. Das zulässige Gesamtgewicht pro Container beläuft sich auf 450 kg.

Weiterlesen ...

Ins Eis eingebrochen - was tun?

Kaum sind die vielen Seen und Teiche zugefroren, ziehen sie viele Menschen, vor allem Kinder und Jugendliche an. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Traun hat am 14.01.2017 gemeinsam mit dem Roten Kreuz Traun eine Personenrettung aus dem zugefrorenen Trauner Schlossgraben beübt. Einmal mehr zeigte sich hier die aktuelle Gefährlichkeit des Eises, da die Eisdecke an mehreren Stellen unterschiedlich dünn ausfiel und leicht aufbrach. Würden hier etwa ein Spaziergänger oder spielende Kinder einen Gang auf's Eis wagen, könnte dies sehr rasch in einem dramatischen Überlebenskampf enden. Darauf sind wir vorbereitet!

Weiterlesen ...

Löschsimulator "Firetrainer"

Brandschutzschulungen und das praktische Training mit tragbaren Feuerlöschern für Externe und speziell für Feuerwehr-Personal, Training von Löschtechniken und Löschmitteln, Strahlrohrtraining, Anwendung verschiedener Taktiken bei der Brandbekämpfung, etc....

Weiterlesen ...

Eisretter

Kaum sind die vielen Seen und Teiche zugefroren, ziehen sie viele Menschen, vor allem Kinder und Jugendliche an. Einmal mehr zeigt sich die Gefährlichkeit des Eises, da die Eisdecke vielfach an mehreren Stellen unterschiedlich dünn ausfällt und leicht aufbricht. Würden hier etwa ein Spaziergänger oder spielende Kinder einen Gang auf's Eis wagen, könnte dies sehr rasch in einem dramatischen Überlebenskampf enden. Darauf sind wir vorbereitet!

Weiterlesen ...

Einsatzbekleidung

Die Einsatzbekleidung einer Feuerwehr ist mitunter die Lebensversicherung für denjenigen, der sie trägt. Daher gibt es unzählige verschiedene Varianten, mit welcher Bekleidung und Ausrüstung verschiedene Einsatzbereiche abgehandelt werden.

Weiterlesen ...