Mannschaft & Spezialisten

Strahlenspürtrupp

Der Strahlenspürtrupp der FF Traun ist Teil des Strahlenspür-Stützpunktes des Bezirkes Linz-Land. In der Landes-Feuerwehrschule werden spezielle Strahlenmeßlehrgänge angeboten, wovon einige Kameraden den Strahlenmeßlehrgang I absolviert haben; Weitere besuchten den Strahlenmeßlehrgang II und besitzen somit das Strahlenmeß-Leistungsabzeichen in Bronze; 1 Kamerad absolvierte dazu noch den Strahlenmeßlehrgang III und ist somit im Besitz des Strahlenmeß-Leistungsabzeichens in Silber, wodurch er befähigt und auch berechtigt ist, die Einsatzleitung bei einem Feuerwehreinsatz in Verbindung mit radioaktivem Material zu übernehmen.

Weiterlesen ...

Rettungshundestaffel

Die Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr Traun, gegründet im März 2002, hat es sich zur Aufgabe gemacht Hunde, Hundeführer und Helfer speziell für die Vermisstensuche auszubilden und diese ausgebildeten Teams auf Anforderung zur Verfügung zu stellen. Die Anforderung kann kostenlos, rund um die Uhr von Exekutive, Behörden aber auch Privatpersonen erfolgen.

Weiterlesen ...

Sprengdienst

Das Sprengwesen bei der Feuerwehr in Oberösterreich ist wie viele andere Sonderdienste (zB. der Tauchdienst) in spezialisierte Stützpunkte aufgeteilt. Der Sprengstützpunkt für den Bezirk Linz-Land ist bei der Feuerwehr Leonding unter der Leitung von HAW Manfred Mayr stationiert. Auch in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Traun sind mehrere Mitglieder zu Sprengbefugten ausgebildet.

Weiterlesen ...

Tauchergruppe

Zehn Einsatztaucher bilden unsere Tauchergruppe, um im Falle eines Taucheinsatzes wie zB. einer ertrunkenen Person, einer Güterbergung oder noch vielem anderen zur Verfügung zu stehen. Professionelle Ausbildung und eine Vielzahl an Übungstauchgängen sind Garant für Ihre Sicherheit!

Weiterlesen ...

Gefährliche-Stoffe-Einheit

Bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Traun verfügen etliche Mitglieder über eine Spezialausbildung im Umgang mit Gefährlichen Stoffen. Gefährliche Stoffe sind Medien, welche auf den ungeschützten menschlichen Körper schädigend wirken können, zB. Radioaktivität, ätzende Stoffe wie Säuren und Laugen usw.

Weiterlesen ...

Jugendgruppe

Die Jugendgruppe der FF Traun bereitet Jugendliche auf den späteren aktiven Feuerwehrdienst vor. Jugendliche (Mädels und Burschen) im Alter von 10 bis 15 Jahren können jederzeit der Feuerwehrjugend beitreten. Die Ausbildung bei der Feuerwehrjugend ist umfassend. Sie beinhaltet den richtigen Umgang mit Geräten der Ersten Löschhilfe und vielen anderen Gegenständen der Feuerwehrtechnik, eine fundierte Erste Hilfe Ausbildung und vieles mehr.

Weiterlesen ...