Einsatz 04. März - Ente am Oedtersee von Plastikring um den Hals befreit

Am Nachmittag des 04. März haben wir eine Ente am Badesee Oedt aus einer misslichen Lage befreit. Ein Plastikring – vermutlich von einem Getränkegebinde – war um den Kopf der Ente gelangt und immer weiter nach unten gerutscht.

Spaziergänger haben die Ente gesichtet und daraufhin die Feuerwehr beigezogen, da ihr so eine Futteraufnahme wohl schon unmöglich war.

Mittels eines Schlauchboots und sehr viel Geduld konnte das kleine Tierchen letztendlich eingefangen werden, mit viel Fingerspitzengefühl vom Ring befreit und wieder unverletzt in die Freiheit am Badesee entlassen werden. Ente gut, alles gut! In schwierigen Zeiten wie diesen tun solche Positivmeldungen gut....

Foto: Thomas FitzingerFoto: Thomas Fitzinger