Rettungshundestaffel bestätigt ihre Einsatzfähigkeit beim Einsatztest

Am Samstag, den 2. April 2022 hat der jährliche Einsatztest der Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Traun stattgefunden. Unter widrigsten Wetterbedingungen (Schneefall & Temperaturen um den Gefrierpunkt) waren 4 Hunde-/HundeführerInnen-Teams bei Tag und auch in der Nacht im Kürnbergerwald und in den Donau-Auen auf der Suche nach den vermissten Personen im Wald unterwegs.

Der teilweise sehr starke Schneefall, hat es weder den Hunden, noch den HundeführerInnen - vor allem in der Nacht - leicht gemacht. Auch für die BewerterInnen (diesmal von der Österreichischen Rettungshunde Brigade), die Versteckpersonen und die HelferInnen war es sehr angenehm, das die lokale Einsatzzentrale an diesem Tag im warmen Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Edramsberg / Wilhering untergebracht werden durfte.

Danke an alle Beteiligten und Gratulation an die Rettungshundeteams!

Foto: Hubert WilflingsederFoto: Hubert Wilflingseder Foto: Hubert WilflingsederFoto: Hubert Wilflingseder Foto: Hubert WilflingsederFoto: Hubert Wilflingseder Foto: Hubert WilflingsederFoto: Hubert Wilflingseder 

Foto: Hubert WilflingsederFoto: Hubert Wilflingseder Foto: Hubert WilflingsederFoto: Hubert Wilflingseder