Sommerzeit ist Grillzeit - einfachste Sicherheitstipps zum sicheren Grillen

Sommerzeit ist Grillzeit - einfachste Sicherheitstipps zum sicheren Grillen

Sommerzeit ist wieder Grillzeit. Damit aber nur Fleisch und Gemüse den idealen Garpunkt erreichen und nicht auch der Griller selbst "gut durch" ist, gibt's von uns einfachste Tipps. Übrigens möchten wir dabei auch wieder auf die Brandgefahr durch Akkus im Gartenbereich aufmerksam machen, ein leider oft unterschätztes Thema. 

(c) ÖBFVDenken Sie bitte wieder an die

  • Standfestigkeit Ihres Grillers
  • die Kindersicherheit
  • das Bereithalten eines Eimers Wassers oder Gartenschlauchs
  • große Vorsicht im Umgang & Lagerung mit Flüssiganzündern und Gasbehältnissen
  • und ganz wichtig: die heiße Asche mindestens 48 Stunden auskühlen lassen und nicht gleich nach der Grillerei am Kompost oder in der Biotonne zu entsorgen
  • puncto Rauch sollte man natürlich auch das Einvernehmen mit der Nachbarschaft haben, um Fehlalarmierungen der Feuerwehr zu vermeiden

Foto: Tabea Grace Kitzmüller

Linktipp: