Aktion zur Überprüfung tragbarer Feuerlöscher wieder am 05. November 2022

Am Samstag, den 05. November 2022 besteht für Sie wieder die Möglichkeit, ihre tragbaren Feuerlöscher zur Freiwilligen Feuerwehr in der Johann-Roithner-Straße 92 zur gesetzlich vorgeschriebenen Überprüfung zu bringen. Hier finden Sie alle Details...

250x Danke der Zeugen Jehovas an die Freiwillige Feuerwehr und das Rote Kreuz Traun

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Traun und das Rote Kreuz Traun bedanken sich vielmals bei den Zeugen Jehovas für eine besondere Überraschung in Form von 250 handgefertigten Danke-Taschen. Befüllt sind diese mit vielen selbstgemachten Köstlichkeiten sowie einer persönlichen Zeichnung - ein originelles Zeichen der Wertschätzung und Danksagung!

Unsere Rettungshunde und Taucher beim Sicherheitstag in der Plus City

Am 22. Oktober 2022 können Sie unsere Rettungshunde und Feuerwehrtaucher in der Plus City erleben! Im Rahmen des Sicherheitstages präsentieren sich die Blaulichtorganisationen des Bezirkes Linz-Land in der Plus City! Nutzen Sie die tolle Möglichkeit, Blaulicht live zu erleben und informieren Sie sich über unsere Arbeit!

Linktipp: Weitere Informationen finden Sie hier

Wir trauern um unseren verstorbenen Kameraden Fritz Vitzkotter (1943 - 2022)

Unser Kamerad Ehren-Brandinspektor Fritz Vitzkotter hat seinen letzten Feuerwehreinsatz absolviert und am 28. September 2022 seine Augen für immer geschlossen. Schon im Jahr 1962 ist er in die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Traun eingetreten und hat seither natürlich viele Änderungen im Feuerwehrwesen erlebt. Maßgeblich war er seit Beginn an auch am Erfolg unserer Tauchgruppe beteiligt und blieb auch weiterhin als Ehrenmitglied ein Teil davon.

Rettungsboot durch den oö. Landes-Feuerwehrverband an uns übergeben

Mitte August wurde durch den Oö. Landes-Feuerwehrverband ein Rettungsboot aus dem Oö. Landes-Katastrophenschutz an uns übergeben. Durch seine kompakte Größe und Robustheit ist es äußerst wendig und dadurch auch auf unseren vielen kleineren Gewässern sehr einsatztauglich - eine wesentliche und tolle Unterstützung für unseren Wasserdienst!

Mehrstündiges Seminar der Jugendgruppe 2022 - aktiven Feuerwehralltrag erleben

Das 24-Stunden-Seminar 2022 unserer Jugendgruppe ist schon wieder Geschichte - 13 Jugendliche und ein großes Betreuerteam haben MItte August an einem Freitag und Samstag miteinander und voneinander gelernt, Zeit verbracht, Einsätze simuliert und vor allem ganz viel Spaß gehabt - es war wieder ein absolutes Highlight für alle!

Unsere Jugendgruppe beim Bezirks-Feuerwehrjugendlager in St. Florian

Ganz im Zeichen der Feuerwehrjugend stand ein Juli-Wochenende in St. Florian mit insgesamt 350 Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 16 Jahren aus 34 Feuerwehren im Bezirk Linz-Land. Hier wurden von Freitagmittag bis Sonntagmittag verschiedenste Möglichkeiten geboten, zu spielen, herumzutollen, Geschicklichkeit zu üben oder der Kreativität freien Lauf zu lassen. Nach dem Zeltaufbau konnte der Feuerwehrnachwuchs verschiedenste Spiele durchführen oder die Zeit mit Freunden verbringen.

144. Vollversammlung und Tätigkeitsbericht - wir ziehen Bilanz über 2021

Am Sonntag, den 10. Juli 2022 eröffnete Kommandant ABI Oskar Reitberger jun. nach einer Fahrzeugsegnung die 144. Vollversammlung in der Spinnerei und begrüßte die anwesenden Mitglieder sowie die zahlreichen Ehrengäste bestehend aus Vertretern der Verwaltung unserer Stadtgemeinde, des Feuerwehrwesens und der Blaulichtorganisationen als auch der Politik! Vor der Vollversammlung wurde unser neues SLFA 2600/400 bei der stimmungsvollen Segnungsfeier im Schlosshof durch unsere beiden Feuerwehrseelsorger Michaela Helletzgruber und Hans-Jörg Peters mit dem Segen Gottes seiner Bestimmung übergeben.

Schiffsführerprüfung - mit der Lizenz für's Fahren auf dem Wasser

Zeugnistag gab’s Anfang Juli nicht nur für die Schülerinnen und Schüler in unserem Land, sondern auch für unsere nigelnagelneuen Schiffsführer!

Sechs Mann unserer Feuerwehr haben nämlich mit Kollegen aus weiteren Feuerwehren kürzlich die Prüfung für das Schiffsführerpatent für Wasserstraßen und sonstige Binnengewässer abgelegt. Es waren knapp drei Monate, in denen sie sich theoretisch und vor allem auch praktisch intensivst darauf vorbereitet haben. Bei Sturm, Blitz und peitschendem Regen sind sie über die Donau gefahren, haben Leinen und Knoten beübt, haben sich mit Navigation beschäftigt, mehrfach die Donauschleusen bezwungen uvm.

SLF-A 2600/400: Alle Details über unser neuestes Fahrzeug in der Flotte

Seit Anfang des Jahres im Einsatz und schon mehrfach bewährt - unser SLF-A 2600/400 zeigt schon sein Können und seine Stärken! Hier gibt's alle Details und viele Fotos!

Das SLF-A 2600/400 (Schweres Löschfahrzeug mit Allrad, 2.600l Wasser und 400l Schaum) ist das zweite Löschfahrzeug im ersten Löschzug, rückt also gemeinsam mit dem Kommandofahrzeug 1, RLF-A 3000 und DLK 23-12 zu jedem Brandeinsatz aus.

Danke für die zahlreichen Besuche beim Sonnwendfeuer 2022 unserer Feuerwehrjugend

Es war ein so tolles Gefühl, nach zwei Jahren Corona-Verzicht endlich wieder mit Euch gemeinsam ein wunderbares Fest zu feiern. Vielen Dank für Euren zahlreichen Besuch beim Sonnwendfeuer unserer Feuerwehrjugend, es war ein "Sommerabend wie damals". Die Reinerlöse kommen wieder unserer Feuerwehrjugend zu Gute. 

Unsere Jugend lädt wieder zur traditionellen Sonnwendfeier - ein Fest für alle

Unsere Feuerwehrjugend lädt am 18. Juni 2022 ab 18:00 wieder zur traditionellen Sonnwendfeier beim Jugendfeuerwehrhaus in der Unteren Dorfstraße 36.

Für das leibliche Wohl insbesondere mit unseren traditionellen Steckerlfischen, Gruillerei und Getränken und somit einem gemütlichen Beisammensein ist wie immer gesorgt, wir freuen uns über Euren Besuch!

Wasserdienst-Grundausbildung abgeschlossen - Lizenz für's Wasser

Ihre "Lizenz für's Wasser" haben einige unserer KameradInnen Mitte Mai erworben, im Rahmen der Wasserdienst-Grundausbildung erworben.

Vereinfacht gesagt - was für die Kinder die Frühschwimmer-Ausbildung ist, ist für uns als Feuerwehr diese Wasserdienst-Grundausbildung, auf welcher sämtliche weiteren Ausbildungen und Zertifizierungen am Wasser aufbauen. Von der Knotenkunde bis hin zum (nicht gerade einfachen) Manövrieren mit einer Feuerwehrzille am Wasser, etwa bei Hochwassereinsätzen.

Trauner Wasserrettung und Feuerwehr reinigen wieder den Oedter See

In einem wie immer tollen Miteinander haben wir Mitte Mai wieder gemeinsam mit der ÖWR Wasserrettung Traun unseren Oedter See gereinigt. Unter Wasser wurde von unseren Tauchern verschiedenster Müll und Unrat heraufgeholt, die Badeplattform wurden gereinigt als auch das Gelände der Wasserrettung auf Hochglanz gebracht.

Die kommende Badesaison steht schon in den Startlöchern - es kann losgehen.

Trauner Maibaumaufstellen heuer erstmals im Schlosspark vor der Spinnerei

Es war heuer eine Premiere im wunderschönen Ambiente vor der Spinnerei - das gemeinsame Maibaumaufstellen mit dem Heimat- und Trachtenverein, den Trauner Bockledertretern und der Stadtkapelle Traun, das auch wir wieder gern mit unserer Mannschaft und dem Kran als Sicherung unterstützten. Das schöne Wetter und die Vielzahl an Besucherinnen und Besuchern trugen einen wesentlichen Teil zum großen Erfolg bei. 

Grundausbildung abgeschlossen - vier neue Gesichter in unseren Reihen

Sie heißen Tobias, Iris, Christoph und Fabian. Und sie haben alle eines gemeinsam - sie haben vor wenigen Tagen erst ihre Grundausbildung offiziell abgeschlossen! Ihr freudiges Strahlen über beide Ohren sei ihnen absolut vergönnt, haben sie sich zusammen mit ihrem Ausbilderteam seit Monaten auf diesen Tag vorbereitet! Und mindestens genauso wie die vier selbst, freuen uns auch wir als Feuerwehr über die neuen Gesichter in unseren Reihen.